Eine Reise in die Elfenbeinküste

Verfasst am .

Um einen Eindruck zu vermitteln, wie der praktische Bio-Anbau zusammen mit örtlicher Entwicklungsarbeit in der Elfenbeinküste funktioniert, haben wir zusammen mit einigen Kunden eine Reise auf die Anbauflächen vor Ort unternommen. Die Eindrücke und Erlebnisse lassen sich nur schwer in ein paar Sätzen zusammenfassen.

Die Reise war sehr inspirierend, beeindruckend und anstrengend. Alle Reisenden sehen die Bio-Früchte, die aus diesem heißen und lebendigen Land zu uns kommen, nun mit anderen Augen. Im Bericht sind die Bedingungen des Anbaus der Früchte beschrieben und man bekommt eine Vorstellung davon, welchen Weg sie von den Plantagen bis zum Hafen zurücklegen. Danach sind sie unter optimalen Umständen per Schiff weitere 11 bis 17 Tage unterwegs und werden in Antwerpen entladen. Ab Antwerpen werden die Produkte per LKW weiter in unsere Läger nach BioTropic/Holland oder BioTropic/Duisburg zur Weiterverteilung an unsere Kunden gebracht.

Hier geht's zum Reisebericht (PDF):

Unsere Marketing-Mitarbeiterin hat versucht, alles in Bild und Schrift für Sie festzuhalten. Viel Spaß!

Reisebericht Elfenbeinküste (PDF) 

Neugierig auf mehr ausführliche Reiseberichte?
Entdecken Sie drei unserer Anbauländer näher:
• die Dominikanische Republik 
Italien
• das italienische Sizilien
• die Niederlande

     

Text: Regina Kerz
Bilder: BioTropic GmbH
Stand: Juni 2018

Tags: Elfenbeinküste, Entwicklungsarbeit, Eindrücke, Reiseberichte

Drucken