Volker Schmidt

Verfasst am .

Mit exotischen Früchten hatte es Volker Schmidt bereits im Studium der Tropenlandwirtschaft in Witzenhausen zu tun. Danach ging der mehrsprachige Agrar-Ingenieur nach Italien und sammelte in einer Kooperative und später als Verkäufer praktische Erfahrungen in der Bio-Landwirtschaft. Er bekam das Angebot als Betriebsleiter das italienische BioTropic-Büro aufzubauen. 2001 wurde das BioTropic-Büro in der Dominikanischen Republik eröffnet, um direkter mit den Erzeugern zu kommunizieren. Auf die Frage, ob Volker Schmidt das Büro leiten möchte, sagte er zu, denn die Herausforderung reizte ihn.

Im Zuge eines PPP-Programms von 2007 bis 2009, entstand die dominikanische Kooperative Milagros, welche Bio-Bananen anbaut. Dort überprüft er den Anbau und Zustand der Plantagen, koordiniert benötigte Zertifizierungen, plant Ernten, Verpackung und Logistik der Früchte sowie den Weitertransport nach Europa.  
Vor Ort steht Volker Schmidt zusätzlich in intensivem Kontakt mit Erzeugern in Mittel- und Südamerika, die er bei regelmäßigen Audits besucht.
„Alles rund um tropische Bio-Früchte, ist mein Spezialgebiet.“ sagt er.

Im dominikanischen Exportbüro sind mit Volker zusammen über 20 Mitarbeiter angestellt. Sie sind zuständig für die Buchhaltung, Supervision, Qualitätssicherheit und mehr.

Ansprechpartner
Betriebsleiter Dominikanische Republik:
Volker Schmidt
M +1 809 853 28 01
F +1 809 572 74 25
vst(at)biotropic.com

Drucken