• Ivoire Organics

    2008 haben wir ein ehrgeiziges Projekt in der tropischen Elfenbeinküste gestartet.
    Weiterlesen
  • Burkina Faso & Senegal

    Unsere afrikanischen Mangos kommen je nach Ernteperiode aus Burkina Faso, der Elfenbeinküste oder dem Senegal.
    Weiterlesen
  • Kooperative Milagros

    Im Zuge eines PPP-Programms (Public Private Partnership) von 2007 bis 2009, entstand die dominikanische Kooperative Milagros.
    Weiterlesen
  • Ökologisches Zentrum Cibao

    Auf dem Gelände des dominikanischen BioTropic-Büros in Mao wurde 2015 das „Ökologische Zentrum Cibao“ eröffnet.
    Weiterlesen
  • Costa Rica

    Ende 2016 eröffneten wir eine Niederlassung im zentralamerikanischen Costa Rica.
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ivoire Organics

HERKUNFT Elfenbeinküste (Korhogo, Bonoua, Assouinde, Jacqueville) | START 2008 | PROJEKTPARTNER Ivoire Organics | PRODUZENTEN BEI IVOIRE ORGANICS etwa 50 | ANBAUFLÄCHE 1.172ha | ZERTIFIZIERUNG BSCI, EU-Bio, GLOBALG.A.P. + GRASP, Naturland | PRODUKTE Frisch sowie getrocknet: Ananas, Kokosnüsse und Mangos

Ausgangssituation

2008 haben wir ein ehrgeiziges Projekt in der tropischen Elfenbeinküste gestartet: Die Einführung des biologischen Anbaus im Land innerhalb eines PPP-Programms (Public Private Partnership). Unser PPP-Förderpartner war die SEQUA, eine gemeinnützige Durchführungsorganisation der deutschen Wirtschaft. Vor Ort arbeiten wir mit der regionalen Kleinbauer-Erzeugergruppe Ivoire Organics zusammen – Ananas waren die ersten zertifizierten Bio-Erzeugnisse der Gruppe.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Burkina Faso & Senegal

Unsere afrikanischen Mangos kommen je nach Ernteperiode aus Burkina Faso, der Elfenbeinküste oder dem Senegal. Für die Kleinproduzenten dieser Länder bedeuten unsere Abnahmen eine große Chance zur Absicherung ihrer Existenzgrundlage. Zudem werden die kleinbäuerlichen Strukturen unterstützt sowie der Bio-Anbau vor Ort. Wir begleiten die Kooperativen und Produzenten mit unserer Vertriebskraft und langjähriger Erfahrung im ökologischen Anbau. Daher reist unser Afrika-Projektleiter Kuemkwong Siemefo regelmäßig in die drei Länder, um die Abläufe zu überprüfen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kooperative Milagros

HERKUNFT Dominikanische Republik (Provinz Mao) | START 2007 | PROJEKTPARTNER Kooperative Milagros | MITGLIEDER BEI MILAGROS 7 | ANBAUFLÄCHE 300ha | ZERTIFIZIERUNG EU-Bio, FairTSA und FLO-Cert, Demeter | PRODUKTE Bananen, Limetten

Ausgangssituation

Im Zuge eines PPP-Programms (Public Private Partnership) von 2007 bis 2009, entstand die dominikanische Kooperative Milagros. Die Mitglieder von Milagros sind sieben Bananenanbauer aus dem Umfeld der Stadt Mao. Das PPP-Programm wurde aus öffentlichen Mitteln der DEG-Bank sowie von BioTropic gefördert. Bewässerungssysteme wurden angelegt, eine Hochwasserschutzschleuse gebaut und zusätzliche Kabelbahnen zum Bananentransport verlegt. Alle Milagros-Mitglieder wurden zudem im Bio-Anbau weitergebildet. Das Land ist einer der größten Pro­du­zenten von Bio-Bananen weltweit. Im Vergleich zu anderen Anbau­ländern ist die Plantagenwirtschaft in Teilen stark klein­bäuerlich geprägt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ökologisches Zentrum Cibao

Auf dem Gelände des dominikanischen BioTropic-Büros in Mao wurde 2015 das  „Ökologische Zentrum Cibao“ eröffnet. Fast drei Jahre dauerte der Aufbau des etwa fünf Hektar großen Areals. Das „Ökologische Zentrum Cibao“ dient zu Forschungs- und Bildungszwecken und ist ein aktiver Baustein zur öffentlichen Umweltbewusstseinsbildung in der Region. Besonders Schüler und Studenten des Landes profitieren davon.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Costa Rica

HERKUNFT Costa Rica (Provinz Alajuela / Kanton San Carlos) | START 2016 | PROJEKTPARTNER diverse Kleinbauer | MITGLIEDER 12 | ANBAUFLÄCHE 35 ha | ZERTIFIZIERUNG EU-Bio, GLOBALG.A.P. | PRODUKTE Ingwer, Kurkuma, Süßkartoffeln

Ausgangssituation

Ende 2016 eröffneten wir eine Niederlassung im zentralamerikanischen Costa Rica. Lisbeth Mora ist die Betriebsleiterin vor Ort. Sie arbeitet eng mit Volker Schmidt zusammen, unserem Agraringenieur in der Dominikanischen Republik.

Weiterlesen

Drucken E-Mail