Genussreife Mangos bei BioTropic

In unserem Duisburger Standort sind vier Mangoreifekammern sowie eine Mangosortiermaschine in Betrieb. „Die beiden Hightechlösungen ermöglichen es uns Bio-Mangos anzubieten, deren Geschmackserlebnis nicht dem Glück überlassen wird“, erklärt Sascha Suler, Betriebsleiter von BioTropic.

Optimal gereift

Mangos schmecken reif vom Baum gepflückt am besten. Geerntet werden Mangos aber vor der eigentlichen Vollreife. Das ist wichtig, sonst würden die Früchte schon während des Seewegs überreif und schnell verderben. Hier übernehmen unsere Mangoreifekammern die weiteren Qualitätsmaßnahmen. Mit Luftfeuchte und Temperatur wird auf natürlichem Weg die Reifung der Frucht neu angestoßen. Aroma und Zuckergehalt entwickeln sich bestmöglich.

Sortiert nach Größe und Reifegrad

Nach der punktgenauen Reifung kommen die Mangos in die Qualitätsprüfung – die übernimmt die Mangosortiermaschine. Dort wird jede Frucht individuell kontrolliert.

In der Sortierstraße wird die Frucht durch folgende Stationen geschickt:

  • die Druckprüfung zur Bestimmung der Festigkeit
  • die optische Prüfung mit Kameras zur Feststellung von äußeren Mängeln
  • die Schallprüfung zur Kontrolle auf innere Mängel
  • und die Lichtprüfung zur Bestimmung des Zuckergehalts

Das Ergebnis sind die schönsten und leckersten Bio-Mangos zum direkten Verzehr.

--> zum BioTropic-Film "Mangos für eine Welt"

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.